Ausschreibung | Expertensuche

 Pos. 2103-1: 1 Projektleiter (m/w/d)

Pos. 2013-2: 1 Projektkoordinator (m/w/d)

Minderung von Treibhausgasen im Donautal

Dieses Projekt ist Teil der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Es ist das übergeordnete Ziel der EUKI, die Klimakooperation innerhalb der Europäischen Union (EU) zu fördern, um die Treibhausgasemissionen zu verringern. Das Projekt wird von der Steinbeis Innovation gGmbH ausgeführt.

Zu erbringende Leistungen

a) Nachhaltige Energiewende

  • Unterstützung der rumänischen Projektpartner bei der Bestandsaufnahme bewährter Praktiken zur energetischen Sanierung und beim Aufzeigen des Anpassungspotenzials im Zielgebiet
  • Ausarbeitung eines Berichts über den Stand der Dinge und Empfehlungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von kommunalen Gebäuden als Grundlage für künftige Pläne und Strategien
  • Entwicklung von Entwürfen für 3 künftige Energieeffizienzprojekte, die über das regionale operationelle Programm  Rumäniens finanziert werden sollen
  • Zusammenstellung der Ergebnisse in einem integrierten Aktionsplan zur Verbesserung der Energieeffizienz, der den lokalen und regionalen Entscheidungsträgern vorgelegt werden soll

b) Wissenstransfer und Kapazitätsaufbau

  • Mitwirkung an der Schulung von rumänischen Fachkräften und von öffentlichen Bediensteten die für die Genehmigung von Projekten/Plänen sowie für die Organisation von Ausschreibungen und die Bewertung von Angeboten für Bauarbeiten zuständig sind.
  • Gestaltung von Schulung und Prüfung zum zertifizierten Passivhaus-Handwerker (PHTP) nach dem deutschen Passivhaus-Standard (20 Teilnehmer)
  • Organisation einer Reise der rumänischen Projektpartner nach Deutschland und Organisation eines  Erfahrungsaustauschs in Stuttgart

c) Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung mit Stakeholdern

  • Verbreitung des Masterplans, des Aktionsplans und des Best-Practice-Leitfadens an Behörden, Universitäten und Forschungsinstitute, KMU, NGO und andere Stakeholder
  • Austausch von bewährten Praktiken in den teilnehmenden Ländern
  • Aufbau und Pflege von Beziehungen mit anderen EU- und EUKI-Projekten ähnlicher Zielsetzungen
  • Einbindung von Bürgern und Interessenvertretern in die Ausarbeitung des Masterplans und der spezifischen Umweltstrategien
  • Mitwirkung an wissenschaftlichen Fachtagungen und an Treffen von Interessenvertretern der unteren Donau-Aue und des Donaudeltas

Anforderungen und Kompetenzen

    • Erfahrungen in der Projektarbeit in Rumänien; Kenntnisse der Rahmenbedingungen in der Zielregion Dobrudscha und Donaudelta
    • Kenntnis der Arbeitsweise rumänischer Behörden und Forschungseinrichtungen
    • Kenntnis europäischer Projekte zur Förderung der Energieeffizienz und des Entwicklungsstands in Rumänien
    • Erfahrung in der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen, Seminaren und in der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit
    • Bereitschaft zur Reisen nach Rumänien, sofern es die Corona-Regelungen zulassen
    • Höchstmaß an Flexibilität

Mindesterfahrung in den relevanten Aufgabenfeldern

  • Projektleiter (m/w/d): mindestens 10 Jahre
  • Projektkoordinator (m/w/d): mindestens 3 Jahre

Grundsätzliches

  • Arbeitssprache ist Englisch.
  • Durch die Auftragserteilung und die Projektabwicklung wird kein Arbeitsverhältnis begründet.
  • Steuerliche Anmeldungen und einschlägige Pflichten werden vom Auftragnehmer selbst übernommen.
  • Die Bezahlung der Leistungen erfolgt nach vollständiger Abnahme durch den Auftraggeber und nach Erhalt der Budgetmittel von EUKI.
  • Das Projekt endet 01/2023.

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Bei Interesse am Projekt senden Sie uns bitte kurzfristig ein Angebot mit Angabe der angestrebten Position (2103-1 oder 2103-2; siehe oben). Das Angebot muss eine Erklärung enthalten, dass Sie bis 01/2023 für die beschriebene Projektarbeit zur Verfügung stehen. Geben Sie bitte einen Tagessatz für die gewünschte Vergütung an. Der Tagessatz muss sämtliche Kosten enthalten. Lediglich Reisekosten werden separat abgerechnet. Ergänzen Sie bitte das Angebot um einen CV im Europass-Format.

Richten Sie bitte Ihr Schreiben an steinbeis@danube-projects.eu