Unser Dienstleistungsangebot

Angebot für deutsche Firmen

Die weitere Erschliessung der Märkte Mittel- und Osteuropas ist wichtiges Anliegen unseres STZ. Unsere Leistungen nützen Unternehmen, die in MOE bereits Erfolge haben, wie auch Unternehmen, für die das Engagement in der Region eher neu ist. Weitere Themenschwerpunkte unserer Arbeit für Sie sind die Entwicklung von Produktionskapazitäten sowie die Nutzung von F&E- und Engineeringleistungen aus MOE-Ländern. All dies kann auf der Basis von Machbarkeitsanalysen, Ländervergleichen und Standortbewertungen erfolgen, die wir gerne für Sie ausführen. Wir kennen die regionalen Unterschiede und Potenziale. Zu unseren Auftraggebern gehören kleine und mittelständische Unternehmen genauso wie Großunternehmen – jeglicher Branchen. Sehr gerne vertreten wir auch Ihre Interessen im Osten.

Leistungen im Einzelnen

Angebot für ausländische Firmen

Deutschland ist der wichtigste Geschäftspartner für viele Länder in Mittel- und Osteuropa. die Zusammenarbeit kann weiter ausgebaut werden. Leistungsfähige und innovative Unternehmen in MOE-Ländern sind attraktive Zulieferer für die deutsche Industrie. Auch Anbieter von IT- und F&E-Dienstleistungen sind willkommene Partner. Wir unterstützen die Kooperation durch vielfältige Maßnahmen. Dabei profitieren Sie von unserer Präsenz in Deutschland, dem Bekanntheitsgrad des Steinbeis-Verbunds und unserer langjährigen Erfahrung in der internationalen Projektarbeit. Und all denen Firmen in MOE-Ländern, die an der Weiterentwicklung ihrer Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit arbeiten, bieten wir fachliche Unterstützung zum Erreichen ihrer Ziele.

Leistungen im Einzelnen

Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung

Besonderen Wert legen wir in unserem Transferzentrum auf Arbeiten zur Stärkung des in Osteuropa vorhandenen Industrie- und Forschungspotentials. Wir analysieren die Rahmenbedingungen, kennen die Ausgangssituation und entwickeln darauf aufbauend individuelle Strategien für eine nachhaltige Verbesserung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.

Im Vordergrund derartiger Projekte steht die Berücksichtigung lokaler Interessen. Dies erreichen wir durch eine, bewusst angestrebte, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit einheimischen Partnern. Zur erfolgreichen Bewältigung der vielfältigen Aufgaben beziehen wir Experten aus dem gesamten Steinbeis-Verbund in die Projektarbeit ein.

Leistungen im Einzelnen

Erfolgsfaktor Kompetenz

Jetzt verfügbar: der Unternehmens-Kompetenzcheck. Die eigens für Steinbeis entwickelte Web-Anwendung erlaubt die systematische Erfassung und Auswertung der Unternehmenskompetenzen. Konkret: vergleichen Sie einfache oder multiple Selbsteinschätzungen im Unternehmen mit einfachen oder multiplen Fremdeinschätzungen (Funktionsebenenvergleich); erhalten sie die ausführliche Auswertung mit einer detaillierten und differenzierten Darstellung des Kompetenzprofils sowie der spezifischen Ursachen von Stärken und Schwächen; und vieles mehr. Und das Alles erfahren Sie über Ihr eigenes Unternehmen oder über Ihre Geschäftspartner. Zur Angebotsbeschreibung.

Für nachhaltigen Erfolg

Die Arbeit unseres Transferzentrums ist ausgerichtet auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Wir besprechen mit Ihnen ausführlich, welche Ziele Sie erreichen wollen. Darauf aufbauend erarbeiten wir das passende Konzept. Vorgehensweise und Leistungsumfang werden klar definiert – und vor Projektstart mit Ihnen abgesprochen. Damit wird für Sie deutlich, wie wir die gewünschten Ergebnisse herbeiführen.

Unsere Leistungen gehen dabei weit über das übliche Maß von Beratungen hinaus. Wir erzählen Ihnen nicht einfach, was zu tun ist. Vielmehr arbeiten wir für Sie aktiv im Projekt – zielorientiert und wirksam.

Aufgrund des unterschiedlichen Bedarfs deutscher und ausländischer Firmen zeigen wir Ihnen unser Dienstleistungsangebot in zwei Teilen. Eine weitere Komponente unserer Geschäftstätigkeit ist dann im Teil drei dargestellt: die Wirtschaftsförderung in Mittel- und Osteuropa.

Gemeinsam zum Erfolg. In Deutschland, Europa und weltweit!

Das Steinbeis-Transferzentrum Ost-West-Kooperationen: Vernetzt mit mehr als 1.000 Zentren im Steinbeis-Verbund und einer Vielzahl von internationalen Partnern.

Zahlen und Fakten

Mitarbeiter

Im Steinbeis-Verbund arbeiten 700 Professoren + 1,764 Angestellte + 3,581 freie Mitarbeiter

Umsatz

2016 haben die Steinbeis-Unternehmen einen Gesamtumsatz von 157,1 Mio.€ erzielt.

Kunden

Mehr als 9.000 Auftraggeber pro Jahr; KMU aus allen Branchen - aber auch Großunternehmen;